Herbstwanderung des Kulturvereins

Am Sonntag, 28.09.2008 findet eine Herbstwanderungim „Bullenheimer Paradies“ statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder herzlich ein. Gäste und Freunde sind ausdrücklich willkommen.

Wir treffen uns um 13:15Uhr an der Mehrzweckhalle mit eigenen PKW`s. (Fahrgemeinschaften bilden).

Der Vorsitzende des dortigen Weinbauverbandes,Herr Kistner erwartet uns gegen 14:00 Uhr an der Weinparadiesscheune in Bullenheim. Gemeinsam mit ihmwollen wir den Wein-Wald-Kulturlehrpfad mit geschichtlichem Hintergrund erkunden.

Der Wanderweg führt von der Weinparadiesscheune entlang desWeinparadiesweges durch den Wald, vorbeian der Kunigundenkapelle und dem Aussichtsturm.

Natürlich bekommen wir auf dem Rückwegdurch den Weinberg neben „Weintraubenverkostung“ auch Informationen aus fachkundigem Mund zum nördlichsten Weinbaugebiet Mittelfrankens.

Zum Ausklang lassen wir uns gegen 16:00 Uhr im Weingut Kistner mit Bremser, Wein sowie einer deftigen Brotzeit verwöhnen. Das Speisenangebot bietet eine reiche Auswahl. Eine Vorbestellung ist nur für Bratwurst mit Kraut notwendig (Bitte bei Anmeldung angeben).

Auf eine rege Beteiligung freut sich der Vorstand des Kulturvereins.

Anmeldungen ab 08.09.08 an Robert Braun 09334/8362 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Speisenangebot:

Häcker- oder Schinkenplatte€4,20

Hausmacher Wurstsalat        €2,90

Gerupfter m. Camenbert     €3,80

Schinken- oder Käsebrot     €2,90

Schmalzbrot                      €1,00

Blaue Zipfel                       €3,80

Bratwurst m. Kraut oder Salat€4,00(bitte vorbestellen)

motiv blick buehne

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.